Erntedank bei der kfd

"Wir packen Päcken für die Dülmener Tafel"

Auch Arbeit schützt heute nicht mehr vor Armut. Es gibt Lebensmittel im Überfluss und dennoch müssen auch bei uns Menschen Hunger leiden. Die Dülmener Tafel bemüht sich, diesen Missstand auszugleichen. Wir, die kfd Appelhülsen, möchte dieses Bestreben mit Ihrer Hilfe gerne unterstützen.

Wir bitten um Spenden:

Mehl, Zucker, Nudeln, Reis, Marmelade, Nutella, Honig, Cornflakes, Essig, Öl, Gemüsekonserven, Kaffee, Tee, Schokolade, Puddingpulver, Seife, Zahnpasta, Shampoo, Duschgel, Spülmittel, Waschmittel und vieles mehr.

Entgegen genommen werden Ihre Spenden am Mittwoch, 2. Oktober, von 9 bis 10 Uhr und von 14.30 bis 16 Uhr im Pfarrheim.

Auch die kleinste Spende ist willkommen. Bitte helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können. Nachfragen sind bei Hedwig Thieme möglich.

 

   

 
 
 

 

  

WGT- Aktion "Stifte machen Mädchen stark"

Der kfd-Bundesvorstand unterstützt die Aktion des Weltgebetstags der Frauen „Stifte machen Mädchen stark!“  und bittet Sie um Mithilfe. 

image003.jpg

Was ist zu tun? In den nächsten Wochen und Monaten sollen ausrangierte Stifte, Kugelschreiber, Druckbleistifte usw. gesammelt werden, die dann ordnungsgemäß recycelt werden. Wenn 15 kg zusammenkommen, können die Pakete eingeschickt werden und der WGT erhält pro Schreibgerät 1ct. Diese Aktion lässt die Umweltverantwortung konkret  werden und verbindet sie mit dem guten Zweck des Schulbildungsprojektes für syrische Mädchen in einem Flüchtlingslager im Libanon. Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier:

http://weltgebetstag.de/projekte/projektarbeit-weltweit/libanon

Stifte recyceln und zugleich 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen - Zum Stark-werden braucht es Bildung!

 

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. 

Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.